Dessert · food · Rezepte · Snacks

Beeren-Rolle – gesunde Proteinbombe

Hej ihr Lieben,

ich bin der absolute Süßigkeiten-Suchti und besonders bei Schokolade gibt es bei mir normalerweise keinen Halt. Momentan versuche ich Zucker und sonstige Fettbomben zu vermeiden. Ich merke einfach, dass es mir viel besser geht und ich viel fitter und leistungsfähiger bin, wenn ich mich gesund und bewusst ernähre.

Dieses Rezept ist für mich die perfekte Süßigkeitenalternative und dazu noch ein super Eiweißlieferant.

Zutaten:

Für den Teig:

100g Joghurt; 1,5% Fett

2 EL Haferflocken

2 EL Dinkelflakes (alternativ geht auch Dinkelmehl)

1 TL *Kokosmehl

2 Eigelb

2 Eiweiß

1 TL Backpulver

Stevia, *Erythrit oder andere Süßungsmittel

Für die Füllung:

30g Himbeeren

30g Blaubeeren

250g Magerquark

Stevia, *Erythrit oder andere Süßungsmittel

Und so geht’s:

Zerkleinert die Haferflocken und Dinkelflakes mit einem Pürrierstab. Gebt dann Joghurt, Kokosmehl, Backpulver und Eigelb hinzu. Ich habe das ganze noch mit einem halben Teelöffel Stevia gesüßt. Schlagt das Eiweiß steif und hebt es unter.

Gebt die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und streicht sie in eine dünne rechteckige Form. Das Ganze kommt dann bei 170°C für 12 Minuten in den Backofen.

Wenn der Teig fertig ist, legt ein Küchentuch auf den noch warmen Teig und wickelt ihn zu einer Rolle auf. Wartet dann bis er abgekühlt ist.

Mischt für die Füllung den Magerquark mit den Beeren und gebt auch hier nach Belieben Stevia oder Erythrit oder noch etwas Zitronensaft hinzu.

Gebt die Quarkcreme in einer dünnen Schicht auf den kompletten abgekühlten Teig und rollt ihn vorsichtig auf.

Stellt die Rolle noch für ein paar Stunden kalt und dann heißt es genießen! 🙂

Bon appétit!

Ela

PS: Hier noch die Nährwerte für die Hälfte der kompletten Rolle:

Kalorien: 413

Kohlenhydrate: 40g

Fett: 12g

Eiweiß: 33g

cropped-logo1.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s